-> Zur direkten Kontaktaufnahme bitte hier klicken!

Seit November 2008 plant ein breites bundesweites Bündnis aus wissenschaftlichen Verbänden, Gewerkschaften, Asten, SchülerInnen- vertretungen und politische Gruppen für das Jahr 2009 einen bundesweiten Bildungsstreik. In der Woche vom 15.-19. Juni 2009 wurden durch verschiedene Aktionsformen, sowie am 17. Juni durch bundesweite Demonstrationen, auf die Probleme im Bildungsbereich hingewiesen. Während der Global Week of Action im November 2009 sollen diese Proteste fortgesetzt werden. Am International Students Day am 17. November wird es weltweit zu Demonstrationen kommen.

Seit Februar 2009 hat sich in Mainz ein Bündnis gegründet, welches sich dem Bildungsstreik widmet und hier in Mainz für die bundesweite Streikwoche mobilisiert. Wir sind als „Bündnis Bildungsstreik Mainz“ ein konsensorientiertes Personenbündnis, das bisher von folgenden Gruppen unterstützt wird (in alphabetischer Reihenfolge):

* Asta der Uni Mainz

* Asta Germersheim

* attac Ortsgruppe Mainz

* dgb – Jugend Rheinland-Pfalz

* diskursiv

* Fachschaft Akademie der Bildenden Künste

* Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft Kreisverband Mainz-Bingen

* Grüne Jugend Rheinland-Pfalz

* Grüne Jugend Mainz

* Haus Mainusch

* Landesjugendring Rheinland-Pfalz

* LandesschülerInnenvertretung Rheinland-Pfalz

* Landesstudierendenausschuss (LASS) der GEW

* Linksjugend [’solid] Rheinland-Pfalz

* Linkswärts e. V.

* Uebergebuehr

* verdi – Jugend Rheinland Pfalz

* Widerstandsgruppe Worms-Wonnegau

Unsere wöchentlichen Koordinierungstreffen finden jeden Mittwoch um 20 Uhr im Plenumszimmer des Asta der Universität Mainz im Studihaus (Staudingerweg 21 , 55128 Mainz) statt.

Die Treffen sind offen für alle, die sich für den Bildungsstreik interessieren und sich bei der Koordinierung des Bildungsstreiks in Mainz einbringen möchten. Kommt vorbei!




Stoppt die Vorratsdatenspeicherung! Jetzt klicken & handeln!Willst du auch bei der Aktion teilnehmen? Hier findest du alle relevanten Infos und Materialien: